Buchholz schöner Osten ist bedroht – Infokästen

In diesen außergewöhnlichen Zeiten („Coronakrise“) suchen viele Menschen das Grüne! Gerade jetzt wird besonders deutlich, wie sehr wir Natur und Grün um uns herum brauchen. Gleichzeitig geht Buchholz damit bedenklich stiefmütterlich um. Buchholz schöner Osten – wunderbare Naherholungslandschaft – ist stark bedroht. Wie können mehr Menschen merken, dass genau die grüne Umgebung gefährdet ist, in der sie jetzt so nett und ruhig spazieren, joggen, radeln…? Aus unserer Sicht besteht jetzt ein guter Zeitpunkt, um im bedrohten Osten mit Infokästen darauf aufmerksam zu machen, was Buchholz mit unserem Grün vorhat.

Wer hat Lust und Geschick, im „gefährdeten Ostgebiet“ einen Infokasten für unsere Flyer einzurichten? Bitte melden, möglichst per E-Mail an info@ostring-buchholz.de. Info-Flyer (21cm x 10 cm) stellen wir gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen trotz allem ein frohes Osterfest. Genießen Sie – hoffentlich gesund – das Grün unserer Umgebung!

Vielen Dank für eure Unterstützung. Die ersten Kästen stehen:

  • Ernststraße (Ecke Am Krützbarg)
  • Am Langen Sal (beim kleinen Teich)
  • Lüneburger Straße (am Durchgang zur Hermann-Burgdorf-Straße)
  • Hittfelder Kirchweg (am Teich zum Schaftrift)
  • Schaftrift (am Bahndamm)
  • Bürgermeister-Adolf-Meyer-Straße
Dieser Beitrag wurde unter - veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.